Über die Jahrhunderte hinweg

120716

Das Bändchen mit Omar Khayyams* Gedichten, 1951 in einem Londoner Archiv erworben, hat mich seitdem stets mit nicht nachlassendem Reiz begleitet.Hier spricht ein Tongefäß zu seinem Töpfer-Schöpfer, und der “altbekannte Saft“ ist natürlich der Wein in der gleichen Mehrsinnigkeit wie in der christlichen Religion.

*) Persischer Dichter, 1048 – 1131

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.