Genuss am Essen?

Bloß nicht zu viel nachdenken müssen, wie die Gerichte entstehen, die wir gerne essen.
Dass sich z.B. ein Pudding, nahrungsmitteltechnisch gesehen, aus bestimmten chemischen Substanzen zusammensetzt, weiß man wohl, oder man kann es zumindest wissen; aber vergeht mir nicht die Lust am Pudding, wenn ich beim Essen dieses Wissen nicht vergessen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.