Ach, wie täuschbar doch unsere Augen sind!

301013_1

Hut ab vor dem Können der Spray-Künstler, die im Dienst der e.nwag die Wände von Transformator- und anderen Betriebsgebäuden im Wetzlarer Stadtgebiet gestalten.

301013_2

Selbst trotz der störenden Unterbrechungen der bildtragenden Wände bleibt die Illusion erhalten.

301013_4

Das freundliche Leuchten aus dem Walde wird leider durch die
unmittelbar anschließende bunte Bergwelt um seine Wirkung gebracht. Überhaupt wäre an diesem und anderen Gebäuden weniger mehr gewesen.

Immerhin scheinen diese gelungenen Arbeiten die Wände vor ungekonnten Vandalismen zu schützen.

2 Gedanken zu “Ach, wie täuschbar doch unsere Augen sind!

  1. Ja, die Augen sind noch immer gutgläubig. Ob das immer so gut ist, sei dahingestellt…
    Die gezeigten „Massnahmen“ sind jedenfalls (als Schutz vor Schmierereien) einen Versuch wert.
    Liebe Grüsse,
    B.F.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.