Heiteres Echo

Nicht wenig überrascht war ich jetzt, als ich das Motiv aus einer meiner  Bagatellen (Blog vom 20.Juni) in unerwartetem Zusammenhang wiedersah – als Anhang in der Mail eines Freundes:

Da hat einer mit einfachen Mitteln den Bildgedanken witzig und effektvoll weiter gesponnen. Kommt leider nur selten vor, was aber vielleicht damit zusammenhängt, dass man in die Kommentare keine Bilder einfügen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.